Roubaix

ENTDECKEN

Video abspielen

I ❤️ RBX

Wer an die Stadt Roubaix denkt, verbindet sie natürlich sofort mit dem legendären Radrennen Paris-Roubaix. Aber sie ist auch eine Stadt, der es gelungen ist, ihren früheren Textilreichtum zu nutzen, um neue und moderne Textilien herzustellen, und sich durch ihr umfangreiches industrielles Erbe als Reiseziel neu zu erfinden.

Das schönste Beispiel für diese Wandlung ist das Museum La Piscine, welches in den ehemaligen öffentlichen Bädern aus dem Jahr 1932 untergebracht ist. Das Art-Déco-Gebäude bietet eine einzigartige Kulisse für dieses Museum, das jährlich mehr als 300.000 Besucher anzieht.Im Allgemeinen ist man in Roubaix besonders von dem künstlerischen und kreativen Flair beeindruckt, der in den Straßen mit vielen Künstlerateliers, Lofts und Galerien spürbar ist. Während der Nuit des Arts, die zweimal im Jahr stattfindet und der Open Roubaix (jeden ersten Sonntag im Monat), kann man diese von innen heraus erleben und entdecken. Dieser künstlerische Flair ist vor allem in den zahlreichen Street-Art-Fresken wiederzufinden, die die Straßen säumen. Roubaix ist ein riesiger Spielplatz für die Straßenkünstler aus der Metropole Lille sowie für internationale Künstler.

Sie ist auch eine Stadt, in der die Welt von morgen erfunden wird. Seit vier Jahren engagiert sich Roubaix für ein Zero-Waste-Konzept, das alle Akteure der Stadt mobilisiert, und für einen innovativen Einzelhandel mit einem nachhaltigen Weihnachtsmarkt und kreativen Einkaufsmöglichkeiten. Roubaix ist nicht nur eine weltoffene, lebensfrohe und sympathische Stadt, sondern auch ausgesprochen alternativ.                                                                                                                                                                                                         

Bilder von Roubaix

Roubaix entdecken

Die Tripster von Roubaix

Marie Christine

MuseenNull AbfallUngewöhnlich

Anastasia

KulturMusikStreet-art

Linda

ErbeKunst & GeschichteMusik

Pascal

BrocanteGastronomieParks und NaturSpaziergänge

Evin

ArchitekturDesignKunst & Geschichte

André

ErbeGeschichteKultur